• Sissi

3 Unternehmen mit gutem Gewissen empfohlen

Aktualisiert: Juli 3


Mir ist es im Laufe meines Lebens immer wichtiger geworden, wohin mein Geld fließt. Bei jedem Kauf entscheide ich nun einmal, wen ich mit meinem Geld unterstütze. Es gibt einige Unternehmen auf die ich mittlerweile schwöre. Sie produzieren fair, lokal, biologisch und möglichst ökologisch. Hier stelle ich diese 3 Unternehmen kurz vor.

ZERUM

Ich weiß gar nicht mehr wann und wie ich Zerum entdeckt habe, aber ich bin wirklich ser froh darüber. Sie produzieren faire und nachhaltige Kleidung. Sie schreiben: "Besonders am Herzen liegen uns faire Bedingungen für alle die an der Produktion beteiligt sind. Das bedeutet für uns, dass jeder seinen gerechten Anteil am Erlös erhält."

Ich mag die Designs wirklich sehr, vor allem das T-Shirt mit dem Panda vorne drauf!

Tipp: Es gibt immer wieder mal einen Lagerabverkauf, es lohnt sich also deren Newsletter zu abonnieren.

www.zerum.at

Shops gibt's in Graz, Linz, Salzburg und Wien

VIVOBAREFOOT

Die Barfuß-Schuhe von Vivo Barefoot trage ich schon seit fast 10 Jahren. Meine Knieschmerzen sind mit diesen Schuhen verschwunden. Diese Schmerzen hatte ich schon seit der Schulzeit und erst mit der Änderung meines Schuhwerks waren sie weg. Die Schuhe sind also wirklich super!

Es ist so ein tolles Gefühl so viel Platz für die Zehen zu haben, den Boden zu spüren und auch besser zu fühlen, wo ich auf der Fußsohle belaste und wo nicht.

Das Unternehmen schreibt: "VIVOBAREFOOT produziert Schuhe nachhaltig, aus recycelten, lokalen Materialien, mit effizienten und umweltfreundlichen Produktionstechniken, in Fabriken, die von unabhängigen Stellen überwacht sind."

www.vivobarefoot.at

Shops gibt's in Graz und Wien

RINGANA

Seit ungefähr einem halben Jahr kenne ich das Zahnöl von Ringana, bringt Frische für zwischendurch und Öl-ziehen kann man damit auch. Es gibt aber noch viel mehr tolle Produkte: Hand- und Nagelbalsam, Shampoo, Duschgel usw. usw. Da teste ich mich gerade durch und bin sehr begeistert: kein aufdringlicher Geruch & angenehm auf der Haut!

Das Unternehmen ist von der Philosophie überhaupt unschlagbar. Die frische - also konservierungsstoff-freie - Kosmetik wird in der Steiermark erzeugt, natürlich ohne Tierversuche und alles ist auch vegan. Man wird direkt von der Produktionsstätte in Hartberg beliefert. Das Unternehmen ist auch bei umweltfreundlicher Verpackung Vorreiter: sie verwenden einen Bio-Kunststoff aus Zuckerrohr.

Weil mich das Konzept so begeistert hat bin ich Frischepartnerin geworden. Das heißt ich erzähle von den Produkten und falls jemand über mich bestellt, bekomme ich eine kleine Provision.

www.ringana.com

Falls du mehr über die Produkte wissen möchtest, dann schreib mir.

Weitere Empfehlungen:

Ich lese monatlich Datum, weil ich die umfassenden Recherchen und Hintergrundinfos sehr schätze. Man bekommt einen viel besseren Überblick über das, was so los ist in der Welt, wenn man nicht nur tägliche News liest.

Jede Woche kommt bei uns frisches Bio-Gemüse ins Haus, ohne Plastikverpackung, ganz frisch. Da gibt es in Wien mehrere Anbieter. Ich hab mich für Biomitter entschieden.

Welche Unternehmen kannst Du mit gutem Gewissen weiterempfehlen?

#Nachhaltigkeit #Empfehlung

Drei kostenlose Audio-Trainings

für bessere Körperwahrnehmung und mehr Selbstvertrauen

Starte mit meinem Selbstsicherheitstraining:

© 2020 Sissi Grießler  | Impressum  | Datenschutz | Newsletter

Praxis Wien: Mariahilfer Straße 112/Stiege 2/Tür 18, 1070 Wien. Praxis Vita-Höflein: Planierungsstraße 21, 3421 Höflein an der Donau

Telefon: 0676-3871095